Schießstand

Bei der Fertigstellung unserer Schießstände setzte der Vorstand auf eine der modernsten Anlagen, die auf dem Markt zu kaufen ist. Die Firma Meyton GmbH aus Melle lieferte die Meßrahmen für die Trefferaufnahme und die Steuer-PCs für den Schützenstand. Mit dieser vernetzen Anlage werden die Wettkämpfe vom Wettkampfbüro aus vorgegeben und kontrolliert. Läßtiges Scheiben heran holen oder abkleben entfällt. Auf diese Anlage können Sie vom Luftgewehr bis zum Großkalibergewehr alles schießen. Dadurch, dass die Meßrahmen auf Rollwagen montiert sind, kann man innerhalb von wenigen Minuten die Anlage von Luftgewehr (10 Meter) auf Kleinkaliber (50 Meter) umrüsten.

Auch beim Kugelfang wurde das Beste vom Besten angeschafft. Hier setzten wir auf die Granulatgeschossfänge von Polythermo. Bei dieser Art von Geschossfang entsteht kein Bleistaub und somit werden die Schützen aber auch das Reinigungspersonal nicht belastet. Projektile können aus dem Granulat ohne Probleme ausgesiebt und entsorgt werden.

Insgesamt verfügt unser Schießstand über 6 Bahnen wovon 2 bis auf 100 Meter geschoben werden können, somit können wir euch folgende Stände anbieten:

6 x 10 Meter
6 x 25 Meter
6 x 50 Meter
2 x 100 Meter

Bei uns kann man von Luftgewehr bis Großkaliber (5000 Joule) alles schießen, solange auch die Munition (siehe Tabelle unten) bei uns erlaubt ist.

Zugelassene Munition (in kürze)